Stimmabgabe

Eine orthodoxe Jüdin gibt mit ihren Kindern in Jerusalem ihre Stimme für die israelische Parlamentswahl ab. Die Wahlbeteiligung beim erneuten Urnengang in dem Mittelmeerland war eher mäßig. - Foto: Noam Moskowitz/dpa

768 von 1000