Armut in Venezuela

Eine Frau lässt in Petare im Ballungsraum Caracas einen Drachen steigen. Die Siedlung in Venezuela gilt mit etwa 400.000 Bewohnern als eine der größten Armensiedlungen der Welt. - Foto: Ariana Cubillos/AP/dpa

776 von 1000