Geschmuggeltes Sperma

Ein neugeborene Jungen, der mit aus israelischen Gefängnissen geschmuggeltem Sperma des palästinensischen Gefangenen al-Qudra gezeugt wurde. Die Mutter des Babys Mujahed («Kämpfer») ist Ehefrau von al-Qudra, der während des Gaza-Kriegs 2014 verhaftet wurde. - Foto: Abed Rahim Khatib/dpa

774 von 1000