Brennpunkte

    
    
Jahresbericht von Amnesty

Berlin (dpa)
Amnesty schlägt Alarm: Die Welt ist finsterer geworden

Syrien, China, Iran, Saudi-Arabien, Russland: Bei dem Wort Menschenrechtsverletzung denkt man zuerst an solche Länder. Amnesty International richtet seinen Blick nun aber nach Westen - auch Deutschland bleibt nicht ungeschoren. »mehr
    
    
Lebenserwartung

London (dpa)
Studie: Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen

Daran haben einige Experten lange gezweifelt: Manche Länder könnten bis 2030 eine Lebenserwartung von 90 Jahren erreichen. Auch die Deutschen werden älter - und die Kluft zwischen Männern und Frauen schrumpft. »mehr
    
    
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann

SPD-Fraktion legt Gesetzentwurf zu Managergehältern vor

Wie gerecht sind Millionengehälter? Darüber wird oft gestritten. Nach dem Willen der SPD sollen Unternehmen teure Gehälter weniger von der Steuer absetzen können. Dagegen gibt es aber auch Bedenken. »mehr
    
    
Justitia

München (dpa)
Urteil im Prozess um Spermaprobe eines Toten erwartet

Im Rechtsstreit um die Sperma-Probe eines Toten will das Oberlandesgericht München heute seine Entscheidung verkünden. »mehr
    
    
Gestoppter Lkw

Barcelona (dpa)
Verfolgungsjagd: Polizei schießt auf Lkw in Barcelona

Nach einer Verfolgungsjagd in Barcelona haben Sicherheitskräfte einen Lkw-Fahrer mit mehreren Schüssen gestoppt. »mehr
    
    
Bundeswehr

 
(1)
Berlin (dpa)
Bundeswehr soll auf 200 000 Soldaten wachsen

Mitten in der Debatte um höhere Militärausgaben will die Bundeswehr ihr Personal kräftig aufstocken. Nach jahrelanger Schrumpfkur reagiert das Ministerium damit auf neue Bedrohungen. »mehr
    
    
Umweltplakette

Stuttgart (dpa)
Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge in Stuttgart ab 2018

Die Luft in der Feinstaubmetropole Stuttgart soll sauberer werden. Deshalb soll es 2018 erstmals Fahrverbote für Dieselautos geben. Besser wäre eine blaue Plakette für schadstoffarme Diesel, meint nicht nur der grüne Ministerpräsident Kretschmann. »mehr
    
    
NSU-Prozess

München (dpa)
JVA-Mitarbeiterin soll über Zschäpes Verhalten aussagen

Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl drückt im NSU-Prozess weiter aufs Tempo: Weil sich Zschäpes Verteidiger Grasel und Borchert Zeit lassen, lädt er kurzerhand selbst eine JVA-Mitarbeiterin als Zeugin. »mehr
    
    
Minister-Duo

Berlin (dpa)
Einigung über Transparenzregister

Vor etwa einem Jahr schrecken die «Panama Papers» mit Enthüllungen über Finanzgeschäfte in Streueroasen und Briefkastenfirmen die Öffentlichkeit auf. Solche Konstrukte sollen nun aus der Anonymität geholt werden. Doch lange streiten Mass und Schäuble über Details. »mehr
    
    
Fussilet-Moschee

Berlin (dpa)
Nach Berliner Terroranschlag: Fussilet-Moschee geschlossen

Die Fussilet-Moschee in Berlin-Moabit stand wegen islamistischer Umtriebe schon länger im Fokus von Polizei und Verfassungsschutz. Das mehrfach angekündigte Verbot des Moschee-Vereins ließ aber auf sich warten. Nun sind die Betreiber selbst aktiv geworden. »mehr
    
    
Fall Asaria

Tel Aviv (dpa)
Haft für Soldaten wegen Tötung von Palästinenser

Ein israelischer Soldat tötet einen palästinensischen Attentäter, obwohl dieser schon außer Gefecht gesetzt ist. Seine Verurteilung wegen Totschlags löst bei vielen Israelis Empörung aus. Nun verhängt das Militärgericht eine eher milde Haftstrafe. »mehr
    
    
Der Fall Kim Jong Nam

Kuala Lumpur (dpa)
Fall Kim Jong Nam: Todesursache weiter noch unklar

Eine Woche nach dem mysteriösen Tod des älteren Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un steht die Todesursache noch nicht fest. Die Autopsie des Leichnams von Kim Jong Nam sei abgeschlossen worden, erklärte der Chef der malaysischen Gesundheitsbehörde, Noor Hisham. »mehr
    
    
Sammelabschiebung

Berlin (dpa)
Afghanistan-Abschiebungen empören die Opposition

Ist Afghanistan sicher genug für Abschiebungen? Die Regierung sagt: Ja, teilweise. Die Opposition widerspricht: Nein, auf keinen Fall. Und sie greift Bundesinnenminister de Maizière an. »mehr
    
    
Soldaten in Rio

Rio de Janeiro (dpa)
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien

Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen. »mehr
    
    
Südsudan

Berlin/Washington (dpa)
Bundesregierung fordert Ende des Kriegs im Südsudan

Rund 100 000 Menschen sind im Südsudan wegen der Hungersnot vom Tod bedroht. Die Bundesregierung nimmt die Konfliktparteien in die Verantwortung. Washington erinnert die Machthaber an ein Versprechen. »mehr
    
    
Martin Schulz

Berlin (dpa)
Agenda-2010-Reformen: CDU und Wirtschaft greifen Schulz an

Unglaubwürdige Rolle rückwärts oder sinnvolle Hilfe für Abgehängte auf dem Arbeitsmarkt? SPD-Kanzlerkandidat Schulz facht mit seinen Reformvorschlägen bei der Agenda 2010 den Wahlkampf ordentlich an. »mehr
    
    
Göttingen

Hannover (dpa)
Keine Handhabe gegen Terrorverdächtige aus Göttingen

Die Generalstaatsanwaltschaft in Celle hat gegen zwei unter Terrorverdacht in Göttingen festgenommene Mitglieder der radikal-islamistischen Szene keine Handhabe. Ein Anfangsverdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat könne nicht bejaht werden. »mehr
    
    
Einsatzkräfte

Sydney (dpa)
Kleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum

Ein Flieger kracht in ein Gebäude, beim Aufprall entsteht ein Feuerball. Der Premier des australischen Bundesstaates Victoria spricht von einer historischen Katastrophe. Diese hätte allerdings noch viel schlimmer sein können. »mehr
    
    
Oberverwaltungsgericht Münster

Münster (dpa)
Flüchtlinge aus Syrien: Gericht entscheidet über Status

Das Oberverwaltungsgericht in Münster schaltet sich heute in einen Streit um den Status von Flüchtlingen aus Syrien ein. »mehr
    
    
Trump und McMaster

Washington (dpa)
«H.R.» McMaster wird nationaler Sicherheitsberater der USA

«H.R.» McMaster dürfte der erste Sicherheitsberater der USA sein, dessen Bestallung auf einem Sofa verkündet wurde. Ganz in dem ihm eigenen Stil, zieht Trump ihn aus dem Hut. Er bekommt dafür Lob, sogar von seinen Kritikern. »mehr
    
    
Witali Tschurkin

Moskau (dpa)
Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russland trauert um eine Schlüsselfigur seiner Diplomatie. UN-Botschafter Tschurkin stirbt überraschend einen Tag vor seinem 65. Geburtstag. Er galt als harter Verhandlungspartner und schlagfertiger Redner. »mehr
    
    
Geschlossene Geschäfte

Vitoria (dpa)
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab

Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der öffentlichen Sicherheit, berichtete das Portal «O Globo». »mehr
    
    
Kopfweh

Berlin (dpa)
Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen

Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport. »mehr
    
    
Deniz Yücel

Istanbul (dpa)
Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert

Seit bald einer Woche ist der deutsche Journalist Deniz Yücel in Polizeigewahrsam, wo er auf Antrag der Staatsanwaltschaft nun zunächst bleiben muss. Amnesty fordert die Behörden auf, Beweise für eine Straftat zu präsentieren - oder Yücel umgehend freizulassen. »mehr
    
    
Flüchtling

BAMF soll künftig Handys von Flüchtlingen auslesen dürfen

Es geht um Grundrechte. Deshalb ist die Sache heikel. Künftig soll das Bundesflüchtlingsamt Handys von Flüchtlingen auslesen dürfen - eines von mehreren Vorhaben eines neuen Abschiebepakets. »mehr
    
    
Akute Hungersnot

Johannesburg/Juba (dpa)
Hungersnot im Südsudan: 100.000 Menschen droht der Tod

Der andauernde Bürgerkrieg hat Teile des Südsudans in eine Hungersnot gestürzt. Mehr als 100 000 Menschen sind nach UN-Angaben vom Tod bedroht. Vor allem für Kinder ist die Lage dramatisch. »mehr
    
    
Martin Schulz

Bielefeld (dpa)
SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

Die Reformen der Agenda 2010 sind auch in der SPD höchst umstritten. Ihr Kanzlerkandidat Schulz stellt nun Änderungen in Aussicht. Linke und Rechte in der Partei begrüßen die Pläne. Andere sehen das größte Reformprojekt der Sozialdemokraten in Gefahr. »mehr
    
    
Arztpraxis

Berlin (dpa)
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht. »mehr
    
    
Donald Trump

Washington/Stockholm (dpa)
Trump um Klärung gebeten: Was passierte in Schweden?

US-Präsident Trump verwirrt mit Aussagen zu einem angeblichen schlimmen Vorfall in Schweden. Die Bewohner des Landes sind amüsiert. Nun will die schwedische Botschaft es genauer wissen - und fragt bei Trump nach. »mehr
    
    
Kim Dotcom

Auckland (dpa)
Kim Dotcom soll wegen Betrugs in die USA ausgeliefert werden

Seine Plattform Megaupload soll den illegalen Austausch von geschütztem Material im Internet ermöglicht haben. Kläger in den USA warfen Kim Dotcom Verstöße gegen das Urheberrecht vor und forderten seine Auslieferung. Nun soll er überstellt werden - wegen Betrugs. »mehr
    
Anzeige
    

Kleinanzeigen aufgeben

Private Kleinanzeigen
Geben Sie jetzt Ihre Anzeige bequem über unser Online-Formular auf. »mehr
    
    

Top Gelesen

 
 
 

BAD NEUSTADT  Lkw in luftiger Höhe

 

FUSSBALL  Trainer bleiben

 

KEGELN LANDESLIGA NORD/REGIONALLIGA  Wahnsinnsspiel des SV Herschfeld

 

BAD NEUSTADT  Verletzter Zweiradfahrer

    
    

Mediadaten

Alle Daten auf einen Blick
Unsere Anzeigen-Preisliste mit Anzeigenschlusszeiten und AGB zum Download. »mehr
    
    

Beilagen

    
Anzeige