Fussball

    
    
Mircea Lucescu

St. Petersburg (dpa)
Zenit St. Petersburg beurlaubt Coach Lucescu

Nach dem Verpassen der Champions League hat der viermalige russische Fußballmeister Zenit St. Petersburg seinen rumänischen Trainer Mircea Lucescu nach nur einem Jahr beurlaubt. »mehr
    
    
Besiktas Istanbul

Gaziantep (dpa)
Besiktas sichert sich vorzeitig türkische Meisterschaft

Besiktas Istanbul hat den Titel in der Süper Lig verteidigt und sich am vorletzten Spieltag die 15. Meisterschaft gesichert. »mehr
    
    
Francesco Totti

Rom (dpa)
Bei Totti-Abschied: Roma kämpft und feiert

Beim Abschied vom langjährigen Kapitän Francesco Totti hat AS Rom den direkten Platz in der Fußball-Champions-League erkämpft. »mehr
    
    
Abkühlung

Dortmund (dpa)
BVB landet mit Verspätung - Ehrenrunden über Borsigplatz

Nach zwei Ehrenrunden über den wartenden Fans am Borsigplatz ist DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund mit einer rund halbstündigen Verspätung in der Heimat gelandet. »mehr
    
    
Hitzig

Braunschweig (dpa)
Psychospielchen vs. Ruhe: Hitziges Rückspiel erwartet

Der VfL Wolfsburg kann sich im Relegationsrückspiel beim kleinen Nachbarn Eintracht Braunschweig auf einiges einstellen. Braunschweigs Coach Lieberknecht hat das Psychoduell eröffnet. Dem VfL droht im Bundesliga-Jubiläumsjahr der Abstieg. »mehr
    
    
Pokalsieger

London (dpa)
«Gewaltiger» Mertesacker führt Arsenal zum Pokalsieg

Dem FC Arsenal gelingt mit dem Gewinn des FA Cups ein versöhnlicher Saisonabschluss. Beim Pokalsieg gegen den müden Meister Chelsea begeistert Rückkehrer Mertesacker mit einer starken Leistung. Trainer Wenger will nun endlich über seine Zukunft entscheiden. »mehr
    
    
Freude

Berlin (dpa)
Freiburg und Hertha jubeln nach Pokalfinale

Vom DFB-Pokalsieg von Borussia Dortmund profitieren auch der SC Freiburg und Hertha BSC. Die Freiburger sind nach vier Jahren wieder international vertreten, die Berliner ziehen direkt in die Gruppenphase der Europa League ein. »mehr
    
    
Helene Fischer

Berlin (dpa)
Halbzeitshow: Warum sind die Fußballfans so sauer?

Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB will sich das genau ansehen. »mehr
    
    
Titelsammler

Madrid (dpa)
Dank «ET» Messi: Barça gewinnt Pokal

Barcelona hat in Spanien wenigstens den sogenannten Königspokal gewonnen. Die Katalanen holten den Pott bereits zum 29. Mal. In der Sommerpause soll es einen kleinen Umbruch geben. »mehr
    
    
Pechvogel

Berlin (dpa)
Eintracht-Keeper Hradecky: Vom Pokalhelden zum Pechvogel

Pechvogel statt Pokalheld: Ausgerechnet Elfmeter-Killer Lukas Hradecky wurde bei der 1:2-Finalniederlage von Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund zum tragischen Helden. »mehr
    
    
Ausfall

Braunschweig (dpa)
Braunschweig ohne Duo ins Relegations-Rückspiel

Eintracht Braunschweig muss das Relegations-Rückspiel am Montag gegen den VfL Wolfsburg ohne die Offensivspieler Domi Kumbela und Julius Biada bestreiten. «Die beiden werden definitiv ausfallen», sagte Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht. »mehr
    
    
Thomas Tuchel

Berlin (dpa)
BVB-Coach Tuchel: «Kann nicht sagen, wie es ausgeht»

Viel Zeit, den ersten Titel seiner Trainerkarriere auszukosten, bleibt Thomas Tuchel nicht. Schon in den kommenden Tagen stehen Gespräche mit der Vereinsführung über seinen Verbleib bei Borussia Dortmund an - bereits ein Jahr vor dem eigentlichen Vertragsende »mehr
    
    
Duell

München (dpa)
Neue Nervenprobe zwischen 1860 und Regensburg

Mit einer stattlichen Kulisse von erwarteten rund 60 000 Zuschauern im Rücken will sich der TSV 1860 München nach einem 1:1 in Regensburg wieder in der Relegation retten. Die Historie spricht für den Drittligisten. Trainer Herrlich hebt «Highlights» hervor. »mehr
    
    
Abschied

Berlin (dpa)
Nach verpasstem Pokal-Coup: Eintracht vor erneutem Umbruch

Die Hoffnungen von Eintracht Frankfurt auf den fünften Pokalsieg nach 1974, 1975, 1981 und 1988 erfüllen sich nicht. Entsprechend groß ist die Enttäuschung nach der Finalniederlage gegen Dortmund. Nun steht erneut ein personeller Umbruch an. »mehr
    
    
Wechsel

Mönchengladbach (dpa)
Gladbach verpflichtet Freiburger Vincenzo Grifo

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste des Freiburger Mittelfeldspielers Vincenzo Grifo gesichert. Wie der Club mitteilte, erhält der 24-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. »mehr
    
    
Rekordtorschütze

Los Angeles (dpa)
Bayer-Stürmer Hernández neuer Rekordtorschütze Mexikos

Bayer Leverkusens Angreifer Javier Hernández hat sich zum alleinigen Rekordtorschützen der mexikanischen Fußball-Nationalmannschaft geschossen. Der 28-Jährige erzielte bei der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen Kroatien mit dem Anschluss sein 47. Länderspieltor. »mehr
    
    
Fritz von Thurn und Taxis

Berlin (dpa)
Letzter Sky-Einsatz für Thurn und Taxis

Mit einem so typischen Bonmot verabschiedete sich Fritz von Thurn und Taxis von seinem Publikum. Er nehme Anleihen bei «einem österreichischen Kollegen», sagte der langjährige Sky-Kommentator nach dem DFB-Pokalfinale auf der Tribüne des Berliner Olympiastadions. »mehr
    
    
Weiter

Jeju (dpa)
Deutsche U20 im WM-Achtelfinale gegen Sambia

Die deutsche U20-Nationalmannschaft steht bei der WM in Südkorea im Achtelfinale und trifft dort auf Afrikameister Sambia. »mehr
    
    
«Türk Telekom Stadyumu»

Istanbul (dpa)
Galatasaray Istanbul benennt Stadion um

Nach der Verfügung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan, dass Stadien in der Türkei künftig nicht mehr «Arena» heißen dürfen, hat Galatasaray Istanbul als erster Fußballclub reagiert. »mehr
    
    
Haris Seferovic

Berlin (dpa)
Frankfurts Seferovic bestätigt Wechsel zu Benfica Lissabon

Haris Seferovic hat nach dem DFB-Pokalfinale seinen Wechsel von Eintracht Frankfurt zu Benfica Lissabon bestätigt. Der Schweizer Nationalspieler erhält beim portugiesischen Meister einen Fünfjahresvertrag. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Pokalfinale in Berlin: Gutgelaunte Fans, zufriedene Polizei

«Heja BVB!»: Die Anhänger von Borussia Dortmund feiern nach dem Sieg ihrer Mannschaft im Pokalfinale friedlich in Berlin. Die Polizei zieht eine positive Bilanz. Nur im Stadion kam es zu Zwischenfällen mit Pyrotechnik. »mehr
    
    
Sieger

Berlin (dpa)
BVB feiert Ende des Finalfluchs

Das Finaltrauma hat der BVB nach dem 2:1 gegen Frankfurt überwunden. Doch die Diskussionen über die Zukunft des Trainers bleibt dem Revierclub erhalten. Die Zeichen stehen weiterhin auf Trennung. Darauf deutet auch die Kritik von Kapitän Schmelzer an Tuchel hin. »mehr
    
    
Bengalos

Berlin (dpa)
BVB und Frankfurt droht Pyro-Ärger

Trotz erhöhter Sicherheitskontrollen zünden Fans von Dortmund und Frankfurt beim Pokalfinale Pyro-Technik. Der DFB ist alarmiert und spricht von krimineller Energie. Den Clubs drohen Strafen. »mehr
    
    
Pokal-Helden

Madrid (dpa)
29. Pokalerfolg für Barcelona: 3:1 über Alaves

Superstar Lionel Messi hat den FC Barcelona am Samstag zum dritten Pokalsieg in Serie geführt. In überlegener Manier besiegte der Favorit im Madrider Stadion Vicente Calderón das Team des Liga-Neunten Club Deportivo Alaves mit 3:1 (3:1). »mehr
    
    
SCO Angers - Paris St. Germain

Paris (dpa)
Paris Saint-Germain zum elften Mal Cupsieger

Der haushohe Favorit Paris Saint-Germain hat mit viel Mühe zum elften Mal den französischen Pokal geholt. »mehr
    
    
Beobachter

Berlin (dpa)
Reaktionen zum Pokalfinale

Borussia Dortmund hat zum vierten Mal den DFB-Pokal gewonnen. Der BVB besiegte Eintracht Frankfurt im Berliner Olympiastadion mit 2:1. Die Deutsche Presse-Agentur sammelte die Stimmen: »mehr
    
    
Marco Reus

Berlin (dpa)
BVB-Star Reus verletzt

Marco Reus hat sich im DFB-Pokalfinale womöglich am Kreuzband verletzt. Der Nationalspieler, der bereits die WM 2014 und die EM 2016 wegen schwerer Verletzungen verpasst hatte, musste im Finale gegen Eintracht Frankfurt zur Halbzeit mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden. »mehr
    
    
Marco Reus

Berlin (dpa)
Sorgen um Pechvogel Reus: «Vielleicht bisschen Kreuzband»

Das lange Warten auf seinen ersten Titel ist zu Ende. Doch das Verletzungspech blieb Marco Reus auch in der Stunde seines bisher größten Triumphs im Pokalfinale gegen Frankfurt treu. Erneut droht dem Dortmunder Nationalspieler eine längere Zwangspause. »mehr
    
    
Pokal-Helden

Berlin (dpa)
Die Teams aus Dortmund und Frankurt in der Einzelkritik

Borussia Dortmund hat zum vierten Mal den DFB-Pokal gewonnen. Der BVB besiegte Eintracht Frankfurt im Berliner Olympiastadion mit 2:1 (1:1). Die Teams in der Einzelkritik: »mehr
    
    
Helene Fischer

Berlin (dpa)
BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Der Alptraum hat für Borussia Dortmund ein Ende. Nach drei Finalpleiten in Serie darf diesmal der BVB jubeln. Dembélé und Aubameyang treffen zum Sieg. Für Tuchel ist es in seinem womöglich letzten Spiel als BVB-Coach der erste Titelgewinn. »mehr
    
Anzeige
    

Kleinanzeigen aufgeben

Private Kleinanzeigen
Geben Sie jetzt Ihre Anzeige bequem über unser Online-Formular auf. »mehr
    
    

Top Gelesen

 
 
    
    

Mediadaten

Alle Daten auf einen Blick
Unsere Anzeigen-Preisliste mit Anzeigenschlusszeiten und AGB zum Download. »mehr
    
    

Beilagen

    
Anzeige